Portrait

Fabian Weiss


Name
Weiss
Vorname
Fabian
Wohnort
Sulz
Kanton
Aargau
Geburtstag
11.04.2002
Sprachkenntnisse
Deutsch
Sportart
Rad Strasse, Rad Quer
Sportverband
Swiss Cycling
Webseiten
-

Über mich

Seit ich 7 Jahre alt bin, fahre ich leidenschaftlich Rennrad. Meine ganze Freizeit verbringe auf dem Rennrad. Im Sommer bestreite ich Strassenrennen, im Winter Radquerrennen.

Das habe ich bis jetzt erreicht

Teilnahme GP Rüebliland
Teilnahme Bahn-WM in Frankfurt/Oder
Teilnahme Strassen-EM in Alkmaar
Teilnahme Bahn-EM in Gent

April 2019: Teilnahme an Paris-Roubaix Juniors (41. Rang, bester Schweizer)

Strassensaison 2019
13. Rang GP Ticino
4. Rang GP de la Courtine
4. Rang GP l'échappée, Fully
8. Rang Sprinter Club Lignon/Duo Genevois
11. Rang VC Lancy/Duo Genevois
8. Rang EZF Thun
5. Rang Pfingstrennen Ehrendingen

Teilnahme Tour de Leman / 4. Rang in der zweiten Etappe

2019
Aufnahme in die U19-Nationalmannschaft

2018
Radquer (Kategorie U19/U23/Amateure/Masters)
18. Rang EKZ-Crosstour Baden
12. Rang Radcross Illnau
21. Rang EKZ-Crosstour Aigle
9. Rang Radquer Steinmaur

Das sind meine Ziele

Kurzfristig: In der U19-Kategorie vorne mitfahren. In der bereits gestarteten Radquersaison, welche ich in der Kategorie U19/U23/Amateure/Masters bestreite, Fuss fassen.

Mittelfristig: neben meiner Lehre erfolgreich Rennen bestreiten

Langfristig habe ich das Ziel, an die nationale Elitespitze zu kommen / Teilnahme EM/WM

Ich eigne mich als Patenathlet-/in besonders weil...

Ich eigne mich besonders als Patenathlet weil ich bereit bin, hart an mir zu arbeiten um meine Ziel zu erreichen. Neben meiner Lehre als Automobil-Mechatroniker investiere ich viel Herzblut in den Radsport und kann jederzeit auf die Unterstützung meiner Familie zählen.