Portrait

Elia Simonett

Name
Simonett
Vorname
Elia
Wohnort
Basel
Kanton
Basel-Stadt
Geburtstag
03.02.2003
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Französisch
Sportart
Beachvolleyball, Volleyball Indoor
Sportverband
Swiss Volley
Webseiten
-

Über mich

Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch und kann die Finger keinen Tag von meinem Lieblingsspielzeug, dem Volleyball, lassen. Um meine Ziele zu erreichen, stehe ich zehn Mal wöchentlich auf dem Spielfeld.

Das habe ich bis jetzt erreicht

2019: Hallenvolleyball: Aufnahme in Juniorennationalkader U17, Schweizermeister U17


2018: Hallenvolleyball: Schweizermeister U17 & Auszeichnung als Best Setter U17 (bester Passeur), Schweizermeisterschafts Dritter mit regionaler Auswahl Basel (U16)

Beachvolleyball: Vizeschweizermeister U17


2017: Hallenvolleyball: Schweizermeister U15, Schweizermeisterschafts Zweiter mit regionaler Auswahl Basel (U16)

Beachvolleyball: Schweizermeisterschafts Vierter U15


2016: Hallenvolleyball: Schweizermeisterschafts Dritter U15, Schweizermeisterschafts Zweiter mit regionaler Auswahl Basel (U16)


2015 Hallenvolleyball: Schweizermeister U13, Schweizermeisterschafts Dritter U15

Das sind meine Ziele


Kurzfristig: Schweizermeister U17 in der Halle sowie im Sand, Etablierung in der Juniorennationalmannschaft.

Mittelfristig: Weitere Schweizermeistertitel in der Halle und im Beach, Spass nicht verlieren, im Herrenvolleyball (Halle) weiter oben mitspielen (= 1. Liga / NL B).

Langfristig: Auf nationaler Ebene zur Spitze gehören. Das heisst im Beach auf Nationaler Tour spielen und in der Halle ganz oben mitspielen (=NL A), Nationalmannschaft. Auch internationale Einsätze wären ein grosser Traum von mir.

Ich eigne mich als Patenathlet-/in besonders weil...

Ich bin nicht nur sehr motiviert, sondern auch extrem ehrgeizig und kann die Finger nicht einen Tag vom Ball lassen. Ich will immer zu den Besten gehören, der Beste sein. Im Sportgymnasium habe ich schon die optimalen Bedingungen um mich sportlich weiterentwickeln zu können. Wäre nun der finanzielle Weg auch gesichert, kann mir (hoffentlich) nichts mehr im Wege stehen. Ich würde mich riesig über eine Patenschaft freuen!